Team

Verein PSP Bildung

Der Verein Psychosozialer Pflegedienst Tirol – PSP Bildung wurde im Oktober 2017 mit dem Ziel gegründet, ein qualitativ hochwertiges und vielseitiges Erwachsenenbildungsprogramm mit dem Schwerpunkt psychosoziale Gesundheit in Tirol anzubieten. Wir sind ein Zweigverein des Psychosozialen Pflegedienst Tirol (gegründet 1988), welcher Menschen mit psychischen Erkrankungen/Beeinträchtigungen im extramuralen Bereich begleitet und über die Abteilung Rehabilitation des Land Tirol finanziert wird.

Unser Bildungsangebot richtet sich an Fachpersonen und Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen sowie an Betroffene, Angehörige und Interessierte. Unser Bestreben liegt darin, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Theorie und Praxis anzubieten. Nachhaltigen, beruflichen und persönlichen Lernerfolg zu gewährleisten ist uns ein großes Anliegen. Eines unserer weiteren Ziele ist ein gesteigertes Bewusstsein für psychische Erkrankungen/Beeinträchtigungen in der Öffentlichkeit zu schaffen, Inklusion zu fördern und Gesundheitsprävention zu unterstützen.

Unser Team

    An dieser Stelle möchten wir uns noch ausdrücklich bei unseren ehemaligen Mitarbeiter*innen Barbara Aichholzer (Verwaltung und Abrechnung 2017 bis 2020) und Alexandra Schumacher, MA (Pädagogische Leitung 2017 bis 2021) bedanken, die mit viel Engagement und Zielstrebigkeit den Aufbau von PSP Bildung mitgestaltet haben. Durch Teamwork und gemeinsamen Einsatz konnte der Bildungsverein von Jahr zu Jahr wachsen und sich beständig weiterentwickeln.

    Organigramm