Seminare & Vorträge

Termin: Freitag, 12. April 2019 von 14:00 – 18:00 Referentin: MMag.a Tessa-Katrin Zeis Thema: Menschen mit einer Borderline Symptomatik bzw. Diagnose stellen im psychosozialen Arbeitsfeld durch die zum Teil extremen Gefühlsausdrücke von Nähe und Distanz, Idealisierung und Abwertung oder Symptome wie Selbstverletzung eine große Herausforderung dar. Im Seminar soll das Erleben der KlientInnen besser verstanden und professionelle (Handlungs-)Strategien erarbeitet werden. Details …

Lehrgänge

Aktuell veranstalten wir neben unserem regelmäßigen Seminar- und Vortragsprogramm zwei unterschiedliche Fachlehrgänge. Hier finden Sie Detailinformationen und die Anmeldemöglichkeit zu unseren Kursen. Der Basiskurs Sozialpsychiatrie ist ein Lehrgang mit insgesamt 100 Unterrichtseinheiten, welcher seit 2015 vom Psychosozialen Pflegedienst Tirol in Kooperation mit biv – die Akademie für Integrative Bildung regelmäßig veranstaltet wird. Die praxisnahe Weiterbildung vermittelt sowohl fachlich-theoretische als auch …

Referent*innen

Durch die gezielte Auswahl unserer nationalen und internationalen Referent*innen bieten wir Ihnen Diversität, ein breites Spektrum an Fachwissen, unterschiedliche Bildungszugänge und vielseitige Lernerfahrungen, sowie ein höchstmögliches Maß an Qualität. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl unserer bisherigen Vortragenden: Prim. Univ.-Prof. Dr. Christian Haring, MSc Ärztliche Leitung der Psychiatrie Hall – Primariat B Dr. phil. Dipl.-Psych. Margit SchmolkePsychotherapeutin und Supervisorin, Lehrbeauftragte …

Lage & Anfahrt

Alle angebotenen Seminare und Vorträge finden entweder im Seminarraum des TCC Studentenheims (Campushotel), oder direkt nebenan im Hauptgebäude der UMIT Privatuniversität in Hall in Tirol statt. Kontaktieren Sie uns für nähere Informationen und Übernachtungsmöglichkeiten. Unsere Lehrgänge finden alle in unseren eigenen Räumlichkeiten im Mehrzweckraum des PSP Hall statt. Sie finden uns direkt am Unteren Stadtplatz in der Schmiedtorgasse 5/1. Stock. …

Rückblick

Dr. Josef Günter Mayr Mittwoch, 13. Februar 2019 von 17:00 – 20:00 Seit 01.07.2018 gilt das neue Erwachsenenschutzgesetz, welches das bisherige Sachwalterrecht in Österreich ablöst. Ziele sind der Ausbau der Selbstbestimmung der Schutzbedürftigen und die Förderung ihrer Autonomie. Die vier neuen Vertretungsformen decken unterschiedliche Bereiche und Bedürfnisse ab. Dr. Mayr erläuterte die Grundlagen des Gesetzes und erste Erfahrungsberichte seit der …

Newsletter

Willkommen bei der Anmeldung zu unserem Newsletter. Mit seiner Hilfe bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand bezüglich unserer Bildungsangebote und weiterer interessanter Informationen rund um Veranstaltungen unseres Vereins PSP Bildung.