EX-IN – Neue Wege in der Sozialpsychiatrie

  • 22. Juni 2018
    14:00 - 18:00

Referent:
Prim. Univ.-Prof. Dr. Martin Kurz
Ärztliche Leitung der Psychiatrie Zams

Markus Presslauer
Ex-In Genesungsbegleiter

Thema:
EX-IN steht für Experienced-Involvement / Einbeziehung von Psychiatrieerfahrenen. Speziell ausgebildete Peer-Mitarbeiter*innen können ihre eigenen Erfahrungen und Strategien zur Bewältigung von Krisen und schwierigen Situationen weitergeben und Betroffene unterstützen. Mit ihrem Erfahrungswissen können Peer-Mitarbeiter*innen bestehende Behandlungs- und Beratungsangebote der Sozialpsychiatrie optimal ergänzen.
Das multiprofessionelle Team der Abteilung für Psychiatrie des Krankenhaus Zams arbeitet im Sinne partnerschaftlich-orientierter psychiatrischer Behandlungsmethoden auf Grundlage des Recovery (Genesungs-) Konzepts. Die Abteilung beschäftigt als erste in Tirol zwei ausgebildete EX-IN Genesungsbegleiter*innen.

Inhalte:

  • Erfahrungsberichte aus der Zusammenarbeit mit EX-IN Genesungsbegleitern in der Psychiatrie Zams
  • Grundlagen von Recovery und Recovery- orientierten Behandlungsmaßnahmen und Konzepten
  • Besonderheiten in der Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • Mögliche EX-IN Praxisfelder für die Zukunft

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Veranstaltungsort:  

Veranstaltungsort Webseite:

Adresse:
Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1, Raum SR 104, 6060 Hall in Tirol