Erlebnispädagogik – Aktivitäten für Gruppen und tagesstrukturierende Angebote

Details Preis Anzahl
AnmeldungZeige Einzelheiten + €130,00 (EUR)  

  • 10. Mai 2022
    9:00 - 17:00

Referent:
Mag. Christian Moser
Dipl. Pädagoge, Lehrbeauftragter am Institut für Sozialpädagogik in Stams, Erlebnispädagoge & Outdoortrainer, Bergwanderführer, Kanuguide

Thema:
Die Erlebnispädagogik versucht im Rahmen von unterschiedlichen Settings, vorwiegend in „unberührter“ Natur, Erlebnisse für den Einzelnen und die Gruppe zu ermöglichen. Erfolg und Misserfolg, psychische und physische Herausforderungen, Entdeckung neuer Fähigkeiten und aktive Teilhabe am Gruppengeschehen, fördern persönliche Wachstumsprozesse und können so zu prägenden Selbst-Erfolgs-Erfahrungen werden. Erlebnisorientierte Methoden stellen den Gemeinschaftsfaktor, das gemeinsame Erleben und Handeln in den Fokus. In ihnen liegt die Chance, den Einzelnen in der Gruppe zu fordern und zu fördern, sodass jede/r gestärkt aus den Aktivitäten herausgehen kann.

Lernziele:

  • Kennenlernen erlebnispädagogischer Methoden und Arbeitsprinzipien
  • Einsatzbereich hinsichtlich der Zielgruppe (Bsp. Tagesstruktur, Wohnprojekt usw.) reflektieren
  • Persönlichen Handlungsspielraum erweitern
  • Verknüpfung von Theorie und Praxis durch praktisches Ausprobieren von Methoden

Mindestteilnehmer*innenzahl: 10 Personen

Veranstaltungsort:  

Veranstaltungsort Webseite:

Adresse:
Innsbrucker Straße 85 / 1. Stock, Seminarraum, 6060 Hall in Tirol